Syrien: Ärzte ohne Grenzen bestätigen das Söldnerproblem in Syrien

Einer der Gründer der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ der Chirurg Jacques Bérès äussert sich nach seiner Rückkehr aus Aleppo dazu, was es mit den Rebellen wirklich auf sich hat. Bérès war in der Nähe von Aleppo in einem Lazarett der Opposition tätig.

Der grösste Teil der Patienten seien ausländische Söldner gewesen. Dies zeigt einmal mehr sehr eindrücklich, dass es sich in Syrien um eine von aussen provozierte Auseinandersetzung handelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s