The Washington Institute for near east politics

Das „Washington Institut für Nahostpolitik“ ist eine sehr einflussreiche amerikanische Denkfabrik. Sie beeinflusst und kommentiert die Politik der USA im nahen Osten. Das Institut sagt von sich selbst es sei gegründet worden, um ein ausgewogenes und realistisches Verständnis amerikanischer Interessen im Nahen Osten zu entwickeln. Das Institut vergibt Stipendien, um die US-Politik in diese vitale Weltregion zu tragen.
Mitglieder sind unter anderem Richard Perle, Paul Wolfowitz, Warren Christopher, Lawrance Eagleburger, Alexander Haig, Jeane Kirkpatrick, George P. Schultz, und R. James Woolsey. Nachfolgend finden Sie ein erschreckendes Video in dem ein Sprecher dieser Denkfabrik offen dafür wirbt dass die USA, um den Krieg gegen den Iran endlich beginnen zu können, ein Auslöser-Ereignis wie in Kuba 1898 (Zerstörung des Schlachtschiffs „Maine“), im 2. Weltkrieg (Pearl Harbor + Lusitania) sowie im Vietnamkrieg (Einlauf des US Zerstörers „Maddox“ in den Golf von Tonkin und eine unterstellte aber nie da gewesene Torpedo-Attacke auf dieses Schiff) benötigen. Damit dies geschehe müsse der Druck gegen den Iran einfach weiter zunehmen zum Beispiel könnten ja iranische U-Boote einfach nicht mehr auftauchen etc. Diese Denkfabrik spricht sich offen dazu auf, terroristische Aktionen auszuführen um den Iran zu einer Kurzschlussreaktion zu bringen, was dann als Rechtfertigung zum Krieg gegen den Iran verwendet werden kann. Wir stehen vor dem 3. Weltkrieg und dieser wird aktiv von den USA und Israel provoziert.

Hier einige weiterführende Informationen über sogenannte Fals-Flag Aktionen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s