ARD und ZDF: Kriegspropaganda erlernt von Hitler?

Ein Vergleich der heutigen „Berichterstattung“ der „öffentlich-rechtlichen“ TV Sender ARD und ZDF über Kriegsereignisse und der Propaganda während des Nationalsozialismus zeigt erschreckende Parallelen.

Hier ein kleines Beispiel wie die Bevölkerung propagandistisch manipuliert wird. Die gleichen Filmszenen aber während es bei der ARD die böse syrische Regierung sein soll, die sich nicht an den Friedensplan gehalten habe indem sie Homs Angriff, sind es beim ZDF die bösen Taliban die in Kabul (Afghanistan) angegriffen haben.
Was wirklich war ist kann nicht beurteilt werden. Waren es vielleicht auch einfach Drohnenangriffe der USA auf Zvilisten irgendwo auf dem Planet?

Quelle Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/NS-Propaganda
Inhaltlich konzentrierte sich die Propaganda der Nationalsozialisten auf wenige Themen, die sie zu einprägsamen, an die Gefühle appellierende Parolen verarbeitete. Sie folgte damit den Leitvorstellungen von Propaganda, die Adolf Hitler schon in seinem in den Jahren 1924 bis 1926 verfassten Grundlagenwerk Mein Kampf beschrieben hatte: „Gerade darin liegt die Kunst der Propaganda, dass sie, die gefühlsmäßige Vorstellungswelt der großen Masse begreifend, in psychologischer richtiger Form den Weg zur Aufmerksamkeit und weiter zum Herzen der breiten Masse findet“.[1] Wichtige Verbreitungsmittel der NS-Propaganda waren Bücher und Zeitungen, aber auch neue Medien wie Rundfunk und Film. Ein zentraler Bestandteil der NS-Propaganda war insbesondere die nationalsozialistische Filmpolitik. Eine herausragende Rolle spielten zudem öffentliche Versammlungen und Aufmärsche, der Schulunterricht sowie eigene Organisationen wie die Hitlerjugend (HJ) oder der Bund Deutscher Mädel (BdM), aber auch materielle Begünstigungen gegenüber der Bevölkerung. Eine wesentliche Institution für die Verbreitung und Kontrolle nationalsozialistischer Propaganda war das von Propagandaminister Joseph Goebbels geleitete Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s