Der Regime Change in der Ukraine

Eine wissenschaftliche Aufarbeitung von Dr. Daniele Ganser

Dr. Daniele Ganser ist ein Schweizer Historiker, Energie- und Friedensforscher. Er legte in seiner publizierten Doktorarbeit die Existenz von „Nato-Geheimarmeen“ in Europa offen. Ganser studierte ab 1992 an den Universitäten Basel und Amsterdam Internationale Zeitgeschichte, Antike Geschichte, Philosophie und Anglistik.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der Regime Change in der Ukraine

  1. Wenn bürgerliche Gelehrte uns die Welt zu erklären versuchen, so zeigen sie uns immer nur bestimmte Erscheinungen. Sie erzählen uns viele Details und ein paar häßliche Dinge. Zum Beispiel vom Terrorismus, über die Machenschaften irgendwelcher Politiker, über die strukturelle Gewalt, und – natürlich über den „Regime-Change“. Was ist denn konkret damit gemeint? Revolution oder Konterrevolution? Oder geht es nur einen Machtwechsel innerhalb der Bourgeoisie, um die Kämpfe der Imperialisten untereinander. Was ist denn das Wesentliche? Entscheidend sind doch die politisch-ökonomischen Verhältnisse. Eine wissenschaftliche Analyse verliert sich nicht in Details, sondern sie charakterisiert die Klassenverhältnisse, und – sie weist Perspektiven auf. Ohne eine grundsätzliche Änderung der Eigentumsverhältnisse, ohne die Abschaffung des Privateigentums an den Produktionsmitteln, wird es auch weiterhin bei kapitalistischen Verhältnissen bleiben. Und dann ist jede solche Analyse nicht mehr wert als die Zeitung von gestern…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s