Warnung: Kollaps des Finanzsystems

Der Finanzkrach hat eingesetzt
Nur eine politische Revolution im Westen kann das Desaster abwenden!

Die folgende Erklärung wird von der Bürgerrechtsbewegung Solidarität und den mit ihr verbundenen Organisationen weltweit verbreitet – helfen Sie dabei mit!

Das gesamte transatlantische Finanzsystem von London und der Wall Street steht am Rande des vollständigen Kollapses. Der große Krach kann jede Stunde, jeden Tag eintreten. Die kritischen Anzeichen sind für jeden, der seine Augen nicht bewußt verschließt, unübersehbar. Vier italienische Banken sind in der letzten Woche untergegangen, woraufhin die Europäische Union ein Bail-in zur Plünderung der Kunden verhängt hat. In Puerto Rico wurde angekündigt, daß das Land am 1. Januar wahrscheinlich die Zahlungen auf 1 Mrd.$ Schuldenrückzahlung einstellen wird, was nur die Spitze vom Eisberg einer Schuldenblase von 72 Mrd.$ ist. Die Geierfonds sind dabei völlig exponiert. Einige Geierfonds, die ihre Geschäfte mit puertoricanischen Schulden und dem bankrotten Ölschiefer- und Gassektor machen, sind bereits zusammengebrochen. Das sind lediglich die Vorboten eines drohenden völligen Kollapses des transatlantischen Finanzsystems.

Die Krise verschlimmert sich weiter durch die unmittelbare Gefahr eines Weltkrieges, der von London und der Wall Street wegen ihrer Verzweiflung über den eigenen drohenden Bankrott ausgelöst wird. Die NATO und die Obama-Administration tun alles, um Rußland zu provozieren – von der Osterweiterung der NATO über die einseitige Stationierung von Raketenabwehrsystemen an den Grenzen Rußlands bis zur Modernisierung taktischer Nuklearwaffen, die demnächst auch in Deutschland stationiert werden sollen. Der russische Generalstabschef General Gerassimow unterrichtete die ausländischen Militärattachés in Moskau diese Woche über die zusätzliche Bedrohung durch NATO-Pläne für asymmetrische Kriegführung, die auf einen Regimewechsel in Moskau abzielt. Unter Präsident Putins starker Führung wird Rußland vor den Drohungen von Leuten wie Obama und Cameron nicht kapitulieren. Die Gefahr eines thermonuklearen Vernichtungskrieges ist heute größer als auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges zu Zeiten der Kubakrise. Dahinter steht einzig der Bankrott der Wall Street und Londons.

Lyndon LaRouche hat in den USA dazu aufgerufen, daß die Republikaner und Demokraten ihre parteiinternen Verrücktheiten beiseite lassen und sich auf präventive Maßnahmen zur Verhinderung eines völligen Kollapses und des anschließenden Chaos einigen. Das erfordert einen völligen Bruch mit der Politik, wie sie Präsident Obama, Hillary Clinton und Donald Trump repräsentieren. Erforderlich ist eine sofortige Wiederbelebung der Politik, die Präsident Franklin D. Roosevelt in den ersten hundert Tagen seiner Amtszeit betrieben hat. Ein Glass-Steagall-Trennbankensystem ist unerläßlich, und darüber hinaus müssen massiv Staatskredite vergeben werden, wie es FDR über die Reconstruction Finance Corporation getan hat, um Arbeitsplätze zu schaffen, die Infrastruktur aufzubauen und die Produktivkraft der Realwirtschaft zu stärken, die in vier Jahrzehnten verrückter monetaristischer Politik zerfallen ist.

Bereits vor vielen Monaten hatte Lyndon LaRouche die vier Grundgesetze eines wirklichen realwirtschaftlichen Aufschwungs dargestellt:

Wiedereinführung von Glass-Steagall, um die Geschäftsbanken vollständig von den Spekulationsaktivitäten der Investmentbanken, Hedgefonds und Beteiligungsgesellschaften zu trennen, die ohne Rücksicht auf den Kollaps der produktiven Wirtschaft die Spareinlagen der Kunden aufs Spiel setzen. Ein solches Vorgehen bedeutet die unmittelbare Streichung sämtlicher Schulden der Wall Street, die ohnehin unbezahlbar und illegitim sind. Mit Glass-Steagall verschwindet die politische Macht des Bankenkartells der Wall Street und Londons.

Staatskredite in großem Stil müssen über das reformierte Geschäftsbankensystem in die Realwirtschaft fließen. Diese Hamiltonische Lösung ist heute der einzige gangbare Weg. Mit diesem Rückgriff auf Hamiltons Konzept von Nationalbank und Staatskredit läßt sich schnell ein grundlegender Richtungswechsel einleiten. Es mag Jahre brauchen, um diesen Wechsel insgesamt zu vollziehen, aber er muß sofort beginnen.

Vorrang haben solche Anlagebereiche, die die Energieflußdichte der Gesamtwirtschaft am wirksamsten erhöhen, darunter Infrastruktur und wissenschaftliche und technologische Forschung. Es erfordert Billionen Dollar an Kapitalinvestitionen, um eine Infrastruktur für das 21. Jahrhundert zu entwickeln und eine neue Generation heute ungelernter Jugendlicher zu hochqualifizierten Fachkräften auszubilden und so ein modernes System realwirtschaftlicher Produktion aufzubauen.

Förderung von Grenzbereichen der wissenschaftlichen Forschung, ausgehend von den Arbeiten des großen russischen Forschers W. I. Wernadskij im Bereich der Biochemie und Noosphäre. Dazu gehört ein internationales Crashprogramm zur kommerziellen Nutzung der Kernfusion, die ein wesentlicher Faktor in der nächsten Phase der Weltraumforschung sowie die Lösung für die Energie- und Wasserversorgung für eine Welt ist, die vor einem Absturz in ein finsteres Zeitalter steht.

In Europa sind ähnlich mutige Maßnahmen erforderlich. Eine der ersten muß die Auflösung der Europäischen Union sein, die nur noch ein Werkzeug zur Durchsetzung brutaler Sparpolitik geworden ist. Als in Italien jetzt vier Banken untergegangen sind, fiel der EU nichts Besseres ein, als die Plünderung der Ersparnisse zu verfügen. Unmenschliche Bedingungen wurden bereits Griechenland und Zypern auferlegt, und auch Spanien, Portugal und Italien stehen nach Willen der EU-Bürokraten vor existentiellen Krisen.

Wir befinden uns mitten in der Krise. Die genannten Sofortmaßnahmen können und müssen unmittelbar eingeleitet werden, bevor der Krach des transatlantischen Systems Chaos und Massensterben auslöst, das dann nicht mehr aufzuhalten ist. Führende Institutionen und mutige Bürger auf beiden Seiten des Atlantiks sind aufgerufen, die dringend erforderliche politische Wende zu erzwingen. Der Menschheit ist eine besondere Fähigkeit eigen, die Zukunft zu gestalten und dabei die gemeinsamen Ziele der Menschheit in Zusammenarbeit mit allen führenden Nationen der Welt zu verwirklichen. Das entscheidende Ziel hierbei ist der Bau der Weltlandbrücke. Jeder muß sich heute die Frage stellen:

Haben Sie und Ihre Mitmenschen die moralische Überlebensfähigkeit, indem wir mit vergangenen Trends brechen und einen wirklich menschlichen Kurs einschlagen? Das Überleben der Menschheit steht auf dem Spiel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s