Kalifornien Oroville Staudamm: Fast 200’000 Menschen werden evakuiert

Laut der Zeitung „Los Angeles Times“ droht der Oroville Damm in Nordkalifornien in den nächsten Stunden zu brechen, weshalb zur Zeit fast 200’000 Menschen evakuiert werden.
Der Stausee hinter dem größten Damm des Landes war vor einigen Tagen wegen heftiger Regenfälle an seine Kapazitätsgrenzen gestoßen, wobei die Hochwasserentlastungsanlage schwer beschädigt wurde.
Die Funktion des Hochwasserüberlaufes sei nicht mehr sichergestellt, da darin ein grosses Loch gefunden wurde. Sollte der Überlauf versagen, könnten riesige Wassermassen in den Feather River gelangen, welcher durch das Stadtzentrum von Oroville führt.

http://www.latimes.com/local/california/la-live-updates-oroville-dam-how-the-oroville-dam-situation-became-a-1486958195-htmlstory.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s