Meanstream-Medien gegen die Meinungsäusserungsfreiheit

Die Meinungsäusserungsfreiheit sollte den Medienschaffenden ja grundsätzlich heilig sein. Mehr und mehr sehen sie sich von Feinden umzingelt und suchen das eigene Versagen mit abstrusen Verschwörungstheorien zu erklären.

Doch das Pendel scheint sich zu drehen. Schauen wir mal wie es in den Kommentarspalten der klassischen Boulvardmedien zur Billag-Initiative aussieht. Durch die Erwähnung von Ivo Sasek wird versucht die Schafherde unter Kontrolle zu halten und gegen die No Billag Initiative zu mobilisieren. Doch die Schafe scheinen langsam zu lernen und lassen sich nicht mehr vom Kampfbegriff „Sektenguru“ abschrecken.

Nachfolgend der Titel eines Artikels und ein Ausszug der Kommentare vom Blick. Im Artikel wird gesagt, dass der Initiator der Initiative, Olivier Kessler, „auf verlorenem Posten“ kämpfe und dass dies mit seiner Rede an der von IVO Sasek organisierten AZK zu tun habe.

Die Kommentare ignorieren schlicht diese Propaganda gegen Ivo Sasek und äussern sich einfach zum Thema. Ein Kommentar der das Thema Sasek aufgreifen wollte, wurde dann sogar mit mehr „Daumen runter“ als mit  „Daumen rauf “ abgestraft.

http://www.blick.ch/news/politik/no-billag-initiant-kaempft-auf-verlorenem-posten-olivier-kessler-laufen-die-mitstreiter-davon-id6305192.html#community_article_comments_default_6305192

blick-no-billag

Ein anderes Beispiel ist das Gratisblatt 20Minuten:

http://www.20min.ch/schweiz/news/story/26077392

Der Skandal rund um die durch die SRG unterdrückten Kommentare auf Facebook nehmen bei den Kommentierenden eine sehr wichtige Rolle ein, das Thema Sasek und „Verschwörungstheorien“ sogar noch im gleichen Artikel unterzubringen zeigt doch eine recht grosse Verwirrung bei den Medien. Mit der Zensur auf Facebook werden diese „Verschwörungstheorien“ betreffend Meinungsmanipulation ja direkt untermauert.

20min2-1

Auch da, die Kommentare sind eindeutig:

20min2-2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s